Aktuelles

Hegebusch Hahnenmoor

Die Jagdgemeinschaft Hahnenmoor hat in Eigeninitiative einen Hegebusch mit einer Größe von ca. 0,30 ha angelegt.

Das Ziel dieses Hegebusches ist es einerseits, einen Lebensraum für die heimischen Tierarten und Insekten bereitzustellen und andererseits trägt eine solche artenreiche Pflanzengesellschaft zur Bereicherung des Landschaftsbildes bei.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden von den Hahnenmoorer-Jägern unter Anleitung von dem Lebensraummanager der Landesjägerschaft Frank Roeles und dem zuständigen Bezirksförster Frank Sitterberg ca. 900 mittelwüchsige Bäume und Sträucher wie Wein- und Hundsrose, Weißdorn, Pfaffenhütchen, gemeiner Schneeball, Hartriegel usw. erworben und gepflanzt.

Der Hegebusch wird später nicht forstwirtschaftlich genutzt und bietet so zukünftig über einen langen Zeitraum Ruhe, Deckung, Nahrung, Nist-und Brutgelegenheit für viele wildlebenden Tiere.

Die Jagdgemeinschaft Hahnenmoor bedankt sich bei dieser Gelegenheit noch einmal ausdrücklich bei der Familie Kopmann als Grundeigentümer für die Bereitstellung der Fläche.

 

Related Articles

Abendgottesdienst mit der Jagdhornbläsergruppe

Spende des Hegerings